Due Diligence

Die „Due Diligence“ (zu Deutsch „Unternehmensprüfung“) bezeichnet die Prozessphase beim Firmenverkauf, in der der Kaufinteressent das zu kaufende Unternehmen im Detail prüft. Üblicherweise beginnt die Due Diligence nach Abgabe einer Kaufabsichtserklärung und Einigkeit über die Eckpunkte der Transaktion.