Verkauf der WES Systeme Electronic GmbH

Hersteller individueller Steuerungssysteme

  • Strategischer Käufer
  • Erhalt des Standortes und Weiterbeschäfti­gung aller Mitarbeiter
  • Kaufpreiserwartung erfüllt
  • Zeitlich befristete Übergabephase
    • Joachim Schreiweis, Geschäftsführender Gesellschafter der WES Systeme Electronic GmbH

    • „Nach über 40 Jahren Geschäftstätigkeit der WES Systeme Electronic GmbH wurde es Zeit für einen Wechsel in der Geschäftsführung. Wir suchten eine Nachfolge, die die gelebten Werte unseres Unternehmens und seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Sinne weiterführt. Im August 2023 erfolgte die Unternehmensnachfolge nach nur 10 Monaten Projektlaufzeit. COVENDIT begleitete uns zuverlässig und kompetent von Anfang bis Ende und fand vor allem auch in schwierigen Verhandlungsphasen die passenden Argumente und Hilfestellungen, um ein Weiterkommen bis zur Zielgeraden zu ermöglichen. Vor allem dafür möchte ich mich sehr herzlich bedanken sowie für die generell gute Zusammenarbeit und wünsche dem COVENDIT Team auch für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.“

    • Pierre Beer, Geschäftsführer der GETT Gerätetechnik GmbH

    • „Mit dieser Akquisition erweitern wir gemeinsam mit dem WMS Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen, einem starken und verlässlichen Partner bei der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie, unser Angebot für HMI am Point of Interest, für Maschinensteuerungen und im öffentlichen Bereich. Ich bin fest davon überzeugt, dass WES unser Portfolio ideal ergänzt und wir gemeinsam weiterwachsen werden.“

Praxisbericht

Ende August 2023 hat die GETT Gerätetechnik GmbH („GETT“) die WES Systeme Electronic GmbH („WES“) übernommen. COVENDIT hat die Gründer und Eigentümer der WES beim Verkaufsprozess beraten.

Die Ausgangslage

Die WES Systeme Electronic GmbH ist ein innovatives Unternehmen, das seit seiner Gründung im Jahr 1981 hochspezialisierte kundenspezifische Informations-, Steuerungs- und Eingabesysteme entwickelt und produziert. Mit einer mehr als 40-jährigen Präsenz auf dem Markt hat sich das Unternehmen als Vorreiter in der Bereitstellung neuer Technologien etabliert.

Die Gesellschafter haben im Zuge Ihrer Altersnachfolge COVENDIT mit dem Verkauf des Unternehmens beauftragt.

Der Verkaufsprozess

COVENDIT hat zusammen mit den Verkäufern die Ziele für die Nachfolge definiert und den Verkaufsprozess vorbereitet. Im Rahmen dieser Zieldefinitionen konnte COVENDIT ein Bieterfeld mobilisieren und die Vorstellungen der Verkäufer im Hinblick auf ihre eigenen zukünftigen Rollen und die Art des Käufers umsetzen.

Durch eine breite und diskrete Käuferansprache nach dem 3-Säulen-Modell wurde ein strukturierter Bieterprozess mit hoher Nachfrage von diversen Käufergruppen durchgeführt. Nach Projektstart im Oktober 2022 und noch vor dem Jahreswechsel konnten die ersten Gespräche mit relevanten Investoren geführt und anschließend mehrere Angebote von unterschiedlichen Käufergruppen eingeholt werden.

Bei der umfassenden Due Diligence und den komplexen Vertragsverhandlungen hat das Team von COVENDIT aufgrund langjähriger Erfahrung einen wichtigen Mehrwert geleistet und eine faire Verhandlungsposition sichergestellt.

Erfolgreiche Transaktion

Unter mehreren Bewerbern hat sich die GETT Gerätetechnik GmbH erfolgreich mit einem durchdachten Konzept und einer attraktiven Bewertung durchgesetzt. Innerhalb von nur acht Monaten nach dem ersten Kontakt mit den Käufern wurde im August 2023 der Kaufvertrag in Leipzig notariell beurkundet.

Gespräche auf Augenhöhe und Vertrauen prägten die Verhandlungsphase. Mit umfangreicher Transaktionserfahrung und Vermittlungskompetenz hat das Team von COVENDIT neben der Prozessdurchführung einen wichtigen Teil zum Erfolg beitragen.

Mit dem erfolgreichen Abschluss haben die Verkäufer Ihre Kaufpreisvorstellungen realisiert und das weitere Unternehmenswachstum gesichert. GETT sieht in diesem Schritt einen wichtigen Meilenstein zur Festigung der führenden Position unter den HMI-Spezialisten in Deutschland.

Der Geschäftsführende Gesellschafter bleibt für eine kurze Übergangszeit als Geschäftsführer tätig und wird anschließend in einer beratenden Rolle für das Unternehmen tätig sein.

 

WES Systeme Electronic GmbH ist ein etablierter Hersteller kundenspezifischer Informations-, Steuerungs- und Eingabesysteme, spezialisiert auf hochwertige Lösungen wie Systemlösungen, Touch-Monitore, POI-Terminals sowie Industrie-Trackballs, Industrie-Joysticks und Tastaturen. Mit über 40 Jahren Erfahrung und "Made in Germany" Qualität ist das Unternehmen ein verlässlicher Partner für individuelle und wirtschaftliche Lösungen. Ihr Engagement für Qualität und Kundenzufriedenheit spiegelt sich in einem breiten Dienstleistungsspektrum wider, einschließlich Projektbegleitung, Vor-Ort-Service und Wartung, und bietet "Lösungen aus einer Hand" für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen.

GETT Gerätetechnik GmbH ist ein etablierter deutscher Hersteller und Anbieter von professioneller Bedientechnik mit Sitz in Treuen, Deutschland. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und hat sich als führender Experte für individuelle Bedienlösungen in den Bereichen Industrie, Gewerbe und Medizin einen exzellenten Ruf erarbeitet. Die zentrale Mission von GETT ist es, intuitive und intelligente Mensch-Maschine-Beziehungen zu schaffen und Lösungen zu entwickeln, die das Leben der Menschen erleichtern, Begeisterung wecken und die Ressourcen der Erde schonen. GETT bietet Tastaturen, Mäuse, Taster, Sensoren und Panel-PCs sowie spezielle Bedienlösungen für die Medizinbranche und kundenspezifische Lösungen für Industrieanwendungen und den öffentlichen Sektor an. Mit Standorten in den USA und China bedient die GETT-Gruppe gleichzeitig die größten Märkte der Welt.

    • Porträt von Georg Wässa
  • Unverbindliches Beratungsgespräch

    Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen, ein Telefonat oder ein persönliches Gespräch vor Ort zur Verfügung - selbstverständlich streng vertraulich. Ich freue mich von Ihnen zu hören.

    Georg Wässa
    wässa@covendit.de