Bauingenieurbüro Otmar Zahnleiter

Bauingenieurbüro für Tragwerksplanung

Umsatz in €: < 1.000.000
 Betriebsgröße: 6 Mitarbeiter
 Rechtsform: Einzelunternehmen
 Standort: Mannheim

Übernahme aller Angestellten
Strategischer Käufer aus der Region
Gemeinsame Übergangszeit
Kaufpreiserwartung erfüllt

„Altersbedingt wurde es Zeit, die Nachfolge für mein Ingenieurbüro für Tragwerksplanung zu regeln und damit auch die Existenz meiner Angestellten für die Zukunft zu sichern. Dank des nachhaltigen Einsatzes von Herrn Wässa konnte ich nun zum Jahresbeginn das vom Großvater gegründete und vom Vater weiter fortgeführte und ausgebaute Büro, in dem ich seit nahezu 40 Jahren mitwirkte und das ich seit gut 25 Jahren als alleiniger Inhaber mit sechs angestellten Mitarbeitern weiter betrieb, zu fairen Konditionen an einen Mitbewerber aus der Region verkaufen und weiß die Arbeitsplätze meiner langjährigen Mitarbeiter in sicheren Händen. Die Zusammenarbeit mit COVENDIT war vom ersten Beratungsgespräch bis zum Vollzug der Transaktion stets von Vertrauen und Wertschätzung geprägt. Guten Gewissens kann ich Herrn Wässa und seine Kollegen anderen Unternehmern in entsprechender Situation empfehlen.“

Otmar Zahnleiter, Verkäufer des Bauingenieurbüros Zahnleiter

Praxisbericht

Stolz können wir die Nachfolgeregelung beim Bauingenieurbüro Otmar Zahnleiter aus Mannheim verkünden und den damit verbundenen nachhaltigen Erhalt von sechs Arbeitsplätzen.

Zum Ende eines langen Berufslebens stand der Inhaber mangels interner Nachfolge vor der Frage nach der Zukunft seines Unternehmens. Eine Schließung des in der Nachkriegszeit gegründeten Ingenieurbüros und der Verlust der Arbeitsplätze war für den verantwortungsvollen Unternehmer keine Option. Im Anschluss eines intensiven und kostenfreien Beratungsgesprächs entscheid sich Herr Zahnleiter dazu COVENDIT das Verkaufsmandat zu erteilen.

Außergewöhnlich bei diesem Unternehmensverkauf war, dass alle Mitarbeiter von Beginn an über die Verkaufsanstrengungen informiert waren und gemeinsam an dem Projekt Unternehmensnachfolge arbeiteten. So hat Herr Wässa unmittelbar nach Erteilung des Mandats mit Herrn Zahnleiter und seiner Sekretärin ein informatives Firmenprofil erstellt und begonnen die für den Verkauf relevanten Unterlagen zusammenzustellen.

Um im Markt und bei Kunden keine Unruhe aufkommen zu lassen, war ein diskretes Vorgehen nach außen sehr wichtig, weshalb auf eine detaillierte Interessentenbeschreibung und eine vollumfängliche Vertraulichkeitserklärung der Kaufinteressenten besonders Wert gelegt wurde. Die Vermarktung des Unternehmens erfolgte durch unser bewährtes „Drei-Säulen-Modell“ mit einer Platzierung auf unserer Website beziehungsweise auf Unternehmensbörsen, der Kontaktaufnahme zu potentiellen Interessenten aus unserer eigenen Datenbank und mit der postalischen Ansprache von rund 200 Ingenieurbüros aus der erweiterten Region.

Nach einer Handvoll anfänglichen Gesprächen mit Interessenten kam der entscheidende Treffer aus unserer Datenbank mit rund 5.000 Kontakten. Über unsere regelmäßigen Mailings konnten wir einen Kaufinteressenten gewinnen, der an einem Ingenieurbüro mit über 20 Mitarbeitern auf der anderen Rheinseite beteiligt ist. Hintergrund des Interesses war die Gewinnung öffentlicher und industrieller Kunden in Mannheim mit einem vor Ort tätigen und bekannten Bauingenieurbüro. Von Beginn an war das Interesse des Käufers daher besonders auf einen nachhaltigen und für die Kunden reibungslosen Übergang des Geschäfts ausgelegt.

Nachdem man sich wirtschaftlich geeinigt und Regelungen zur Übergabe getroffen hatte, stand die Unternehmensprüfung und Vertragserstellung an, bei der die für die Transaktion relevanten Dokumente erstellt und in einem Datenraum zur Verfügung gestellt wurden. Auch hier war der Fokus auf einen zukunftsorientierten Betriebsübergang von allen Seiten klar erkennbar und die allgemeinen Verhandlungen stets von Offenheit und Vertrauen geprägt. Durch die umfassende Transaktionserfahrung von COVENDIT konnte sichergestellt werden, dass die für unseren Mandanten wesentlichen Eckpunkte im Vertragswerk verankert und der Wert seines Lebenswerks fair bemessen wurde.

COVENDIT begleitete den Inhaber bis zur finalen Unterzeichnung der Vertragsdokumente in der Weihnachtszeit und stellte die für den Vollzug zum 1. Februar 2017 erforderlichen Unterlagen bereit. Herr Zahnleiter wird den neuen Inhaber bei der Integration des Betriebs in die neue Unternehmensstruktur und der Übergabe der laufenden Kundenbeziehungen unterstützen.

Uns bleibt an dieser Stelle nur Herrn Zahnleiter für das von ihm entgegengebrachte Vertrauen zu danken und ihm sowie seiner Belegschaft alles Gute für die Zukunft zu wünschen.

COVENDIT

Wir freuen uns auf Sie.